Wie aus dem Sonntag ein "Frei"tag wurde...oder: Freitagsfüller #2

07.07.2013

Da führe ich eine neue - wöchentliche - Rubrik ein und schon beim zweiten Mal verpasse ich die Deadline...Allerdings habe ich gute Gründe hierfür; erhöhtes Arbeitsaufkommen und Sonnenschein. ;)
Tja, wieviel Beauty steckte in meiner Woche? Ganz oben auf der Liste natürlich: das Ankommen der ersten Fairy-Box. Da ich eine Firma als sehr strittig empfinde, werde ich da weiter dran bleiben. Aktuell teste ich das Lavera Orange-Feeling Duschgel, über das eine Review folgen wird. Und probiere mich nebenbei durch das Dr.Hauschka-Duschbalsam-Sortiment. Bei meiner bio-naturel.de-Bestellung habe ich nämlich kostenlos das Probierset dazu bekommen. Da bereits beautyjagd und Heli darüber berichtet haben, erspare ich mir und Euch eine weitere Review hierzu ;). Nebenbei halte ich die Augen offen, denn ich hätte gern ein pflegendes Duschgel, so dass ich das Hinterher-Eincremen weiterhin auf ein Minimum beschränken kann; am liebsten ohne Alkohol und wenig kräuterig. Die Suche gestaltet sich aber als äußerst schwierig. Während ich bei abspülbaren Produkten nicht ganz so 'pienzig' bin, suche ich gleichzeitig eine Augencreme (an dieser Stelle weise ich vorsichtshalber auf den hervorragenden Wortwitz "Augen offen halten" hin ^^), die dieses Kriterium erfüllt. Am liebsten etwas geliges, gern auch mit Hyaluron. Bislang habe ich ein Gel von Balea benutzt, möchte aber auf NK umsteigen. Die MG-Creme ist mir zu fettig-ölig; ich brauche morgens etwas Kühlendes und Feuchtes, damit ich um die Augen nicht wie ein chinesischer Faltenhund aussehe.^^ Getestet habe ich den Lavera-Roller, der mir und meiner Haut um die Augen aber nicht so zusagt. 

Experimentiert habe ich zudem mit dem Soft Peeling und der 7 Herbs-Kräuer-Maske von Martina Gebhardt, da ich davon die Probier-Sachets zu Hause hatte. Normalerweise "lasse ich mich nur noch peelen"^^ - wenn ich bei meiner Kosmetikerin bin, da aber die Urlaubszeit herangebrochen ist und wir den nächsten Termin erst nach unseren Urlauben haben, war es eine gute Gelegenheit das mal wieder selbst zu machen. Meine Problemzone was Unreinheiten angeht ist inzwischen nur noch das Kinn. Habe ich nach der Anwendung auch ziemlich schnell - wieder einmal - festgestellt. Abgesehen davon, dass ich wahnsinnig gern zu ihr gehe, bin ich nun auch in meinem passiven Ansatz bestätigt: danach sieht mein Kinn nämlich nie so schlimm aus. Die Maske fand ich recht gut; konnte aber auch nicht mehr helfen^^. Ich werde sie noch mal ohne Peeling testen. 

Meine nächste Woche lässt sich unter dem Begriff "Freitag" subsumieren: ich habe die Woche über frei.^^ Die Woche wird dann auch unter dem Zeichen "DIY" stehen und ich werde - u.a. -endlich meine Lavaerde ausprobieren. Gerade heute habe ich bei Allerlei Julchen ein super Rezept zur Make Up-Entfernung gefunden; das ich auch testen möchte.

Hoch erfreut war ich über die Review über Rahua bei Mia von den Alabastermädchen. Ich suche ja immer noch nach der perfekten NK-Haarspülung und diese scheint zumindest von den INCIs meinen Erwartungen zu entsprechen. Sie kommt allerdings auf die "to buy"-Liste für den Urlaub. Der USA-Trip ist die zweite Headline für meine nächste Woche. Ich werde ein Reisetagebuch anlegen und dort auch schon Notizen hinsichtlich meiner Shoppingwünsche verewigen.^^ Außerdem ein paar Besorgungen machen und mich endlich entscheiden, was ich nun wirklich mitnehme. Eins ist sicher; ich werde Rescue-Tropfen kaufen, da ich etwas Flugangst habe. Zudem überlege ich, mir endlich eine vernünftige Kamera anzuschaffen; so kann die Sehenswürdigkeiten gut ablichten und Euch gleichzeitig mit hochwertigeren Fotos erfreuen ;). Mein Traum ist eigentlich eine digitale Spiegelreflex, auch weil mich Makro-Fotografie sehr interessiert. Problem: ich kann eigentlich gar nicht fotografieren.^^ Außerdem mag ich so ein großes Gerät nicht mit mir herumschleppen. Eine Alternative bieten für mich da Systemkameras. Nur, so wahnsinnig viel möchte ich auch nicht ausgeben. Ein paar günstige und gute habe ich nun gefunden, aber bei gefühlten 500 Bewertungen, lese ich auch 500 verschiedene Meinungen dazu. Auch zwei Bridge-Kameras sind nun in meiner engeren Wahl; haben aber den Nachteil, dass man das Objektiv nicht wechseln kann. Für Tipps bin ich also gerade sehr empfänglich ;).

Genug geschwafelt, hier nun die:


1. Im Finale von Wimbleton (sic!) werde ich nie stehen; ich spiele gar kein Tennis.


2. Ab heute wird alles besser.


3. Manche Beziehungen sind zum Scheitern verurteilt.


4. Ich, einfach unverbesserlich könnte der Titel meiner Memoiren sein.


5. Ich freue mich auf den kommenden Urlaub .


6. Das Leben ist manchmal nicht fair.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich _________ ! Am Freitag habe ich mich über ein gemütliches Zusammensitzen draußen in unserem Lieblingscafé mit leckerem Essen und dem ein oder anderen alkoholischen Getränk gefreut. Gestern hatten wir, aufgrund des tollen Wetters, Grillen geplant. Wurde realisiert und gleich die Sehenswürdigkeiten für den Urlaub ausgesucht. Heute möchte ich nur relaxen.


Jetzt werde ich erst mal meinen Eiskaffee genießen. Ich hoffe, Ihr hattet/habt alle ein tolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Genau so würde es mir auch gehen, wenn ich versuchen würde einmal in der Woche an einem bestimmten Tag zu posten ;)

    Ich habe die Tage auch nach einer neuen Kamera geguckt. Aktuell fotografiere ich fast alles mit meinem Smartphone. Das ist auch nicht ganz so optimal :/ Tipps habe ich leider nicht, wäre aber für selbige auch dankbar!

    Liebe Grüße und eine schöne freie Woche :)

    AntwortenLöschen
  2. hey hun
    I just found your blog and I love it!
    I love your content and your posts!
    I am also studying german philology and I love it
    that I read it in this language:)
    I would love it if you could check my blog and keep in touch:)
    kisses
    Vicky

    www.fashionrailways.com

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja...soviel zu meiner Großspurigkeit letzte Woche.*lach Wäre nicht die Fairy-Box dazwischen gekommen, hätte ich es aber geschafft! ;)

    Ja, so handhabe ich das derzeitig auch. Ich hab' zwar eine ganz gute Digitalkamera, aber ich muss zugeben, dass die iPhone-Variante einfach schneller geht. Ganz zufällig bin ich bei Amazon auf die Samsung X1000 gekommen, die gerade reduziert ist und somit wieder auf's Thema. Wieviel würdest Du denn ausgeben wollen?

    Dankeschön! :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Samsung X1000 sieht mir schon fast zu profimäßig aus. Um jetzt auch noch Fotografie zu meinem Hobby zu machen, habe ich aktuell nicht die Zeit ;-)

    Ich denke, ich werde mit der Anschaffung noch warten (müssen), aktuell stehen gerade noch andere wichtigere Neuanschaffungen auf meinem Plan. Trotzdem bin ich sehr gespannt, auf welche neue Kamera Deine Wahl fällt.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Deshalb wäre eine Kamera, die alles hat, alles kann = Fotos, die super aussehen, obwohl ich sie geknipst habe^^ und dann auch noch günstig ist, ein Traum. Eigentlich heißt es ja, dass es vielmehr auf den Photographen als auf die Kamera ankommt, aber seitdem ich Fotos mit der Spiegelreflex von Freunden gemacht habe & die Fotos sogar von mir recht gut aussahen, denke ich, dass sich die Investition da schon lohnt. Ist mir nur zu unhandlich. Deshalb eben eine Systemkamera, obwohl die richtig guten da auch wieder sau-teuer sind. Letztlich ist es dann eben doch auch eine Frage des Preises... Meine beste Freundin hat die Nikon J3; finde ich schon nicht schlecht, ist mir aber eigentlich zu teuer. Der Happtik wegen, war ich heute in einem großen Elektronik Markt. Ende vom Lied: ich soll das kaufen was ich handlich und gut zu bedienen finde. Ähm ja...ich werde berichten.^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.