A mailbox is a mailbox is a mailbox is...oder: Freitags-Füller #11

28.09.2013

Auch diesmal gibt es den Freitags-Füller am Samstag. Die letzten Tage war es auf dem Blog generell sehr ruhig, was vor allem an meiner stressigen Arbeitswoche lag. Diesmal ist aber wirklich ein Ende in Sicht, und meine Woche Urlaub rückt näher...

Ganz untätig war ich allerdings nicht und habe schon mal Fotos für die kommenden Posts geknippst; so ist beispielsweise mein Pai-Rosehip-Öl-Test ist in die letzte Runde gegangen und ich habe ausführlich eine weiteren Mascara für die Review-Serie getestet. Auch die ein oder andere Produkt-Review wird es geben, sowie die Beantwortung des 11 Fragen-Tags.

Außerdem habe ich weiter ein wenig am Layout gebastelt und in diesem Zusammenhang auch gleich eine Facebook-Seite erstellt - den Link werde ich allerdings erst mit dem fertigen Layout einstellen. 

Passend zum Blogtitel hat sich diese Woche auch etwas in meiner Mailbox getan und meine bestellten Kosmetik-Rohstoffe sind angekommen - damit ich die DIY-Posts nicht nur immer ankündige, sondern auch endlich mal daran arbeite ;).

Wahlsieger...oder: [Review] JOIK Badetrüffel Weisse Schokolade

23.09.2013

Passend zum heutigen Wahlsonntag, zumindest hier in Deutschland, zeige ich Euch meinen Wahlsieger im Bereich Badezusätze ;).

Im vergangenen Monat habe ich mich ja mit einer Bestellung bei Hilla Naturkosmetik zum Geburtstag selbst beschenkt (den Post findet Ihr *hier*). Inzwischen habe ich die Produkte ausgiebig getestet und bin noch immer ziemlich begeistert. Besonders angetan haben es mir die 

JOIK Weisse Schokolade Badetrüffel

Let's go to the Mall...oder: Freitags-Füller #10

21.09.2013

Ja, streng genommen, müsste es eigentlich Samstags-Füller heißen, denn ich war gestern, nach einer extrem arbeitsreichen Woche, nicht mehr in der Lage einen Blogpost zu verfassen. Hiermit wird dies nun nachgeholt. 

Ein bisschen irreführend ist der Titel auch; ich war nämlich gar nicht wirklich in einer Mall, dafür aber ein wenig shoppen. Obwohl das so auch nicht ganz stimmt^^...Die Review über die Terra Naturi Double Lash Mascara sollte eigentlich schon viel früher erscheinen; es scheiterte dann allerdings an der einfachen Tatsache, dass ich die INCIs nicht aufführen konnte, weil: stehen nämlich nicht dran. Ich bin ja immer großer Freund von einem Verzicht auf Umverpackungen - in diesem Fall war's dann doch ein wenig blöd. Auch mein Freund Google spuckte nichts aus. Es scheint als wäre der Trend der 2-Phasen-Mascaras endgültig vorbei; ich konnte keine Reviews, geschweige denn mehr als die drei Werbe-Inhaltsstoffe finden. So musste ich also die Gelegenheit abwarten, um zu unserem hiesigen Müller zu fahren. Und ich muss sagen; so ein bisschen doof kam ich mir schon vor als ich so vorm Regal stand und den INCI-Folder fotografierte.^^ Dabei entdeckte ich dann auch gleich, dass das Sortiment verbreitert wurde und einige neue Produkte hinzu gekommen sind. Mexi hat mich in den Kommentaren schon darauf aufmerksam gemacht: 35 an der Zahl. Ich war schon drauf und dran sie zu fotografieren, allerdings war mir das dann doch ein bisschen zu viel. Es gibt eine neue Auswahl an Lidschatten; neue Lipgloss und Blush-Farben sind dazu gekommen usw. Ich finde es ja fast schon ein bisschen schade; von Alverde und Alterra liest man überall, Terra Naturi wird da ziemlich vernachlässigt. Und das trotz des Werbegesichts Barbara Meier. Den entsprechenden Werbeprospekt, welcher u.a. Schminktipps enthält (wie man ein Make Up aufträgt oder auch ein glamouröses Augen Make Up schminkt) habe ich mitgenommen. Sonst habe ich das Regal unangetastet verlassen *schulterklopf*^^.


May the Length be with you - Episode 1: Terra Naturi Double Lash Mascara

18.09.2013

Wenn es ein Produkt gibt, das im NK-Bereich schwierig zu finden ist, dann ist das Mascara. Ich glaube, das Problem kennen wir alle. Inzwischen habe ich fast schon eine kleine Sammlung - 5 Stück an der Zahl - und dachte mir, ich teile meine Erfahrungen mit Euch. Fast schon ironisch; denn ich benutze Wimperntusche eher selten. Da ich überwiegend "Brille trage" und nur hin und wieder Kontaktlinsen und dazu neige, mir in den Augen zu reiben. Sprich: Mascara verschmiert bei mir generell ziemlich schnell. Andererseits: wer wäre da geeigneter ihre Wischfestigkeit zu testen als ich?!^^ Aus diesem Grund startet hiermit meine NK-Mascara-Testreihe...

Terra Naturi Double Lash Mascara

Aufgebraucht & Nachgekauft August

15.09.2013

Auch wenn ich inzwischen schon dabei bin weitere Produkte im aktuellen zu leeren, möchte ich es nicht versäumen Euch meinen Müll des letzten Monats bzw. der letzten zwei Monate zu präsentieren ;). Meine Nachkäufe beziehen sich nämlich zum Teil auch auf den Monat Juli. 


Lavera Mandelmilch-Shampoo: das erste NK-Shampoo, das ich aufgrund meiner Kopfhautprobleme im Winter ausprobiert habe und das mir Erleichterung schenkte. Da ich daraufhin weiterhin herumexperimentierte, stand noch immer die ungefähr 1/4 volle Flasche in der Dusche. Es war also höchste Zeit den Rest endlich aufzubrauchen. Ich habe mir das Shampoo damals noch im Internet bestellt, inzwischen - und mit der Umstellung auf die Hair Pro Serie - habe ich es aber auch schon bei DM entdeckt. Das Shampoo ist speziell für die empfindliche Kopfhaut gedacht. Es schäumt gut, hat eine eher feste Konsistenz (anders als andere NK-Shampoo) und duftet süßlich. Jetzt, beim Wiederbenutzen, merke ich allerdings, dass es noch nicht mild genug ist; zwar ist das juckende Gefühl nicht so stark wie bei herkömmlichen Tensiden, aber meine Kopfhaut ist auch nicht ganz so komplett ruhig wie bei Urtekram oder Aubrey Organics. Wird also erst mal nicht nachgekauft - Nachkaufprodukte: Das Burdock & Neem Scalp Shampoo von 100% Pure und das Rahua Shampoo Normal, die ich Euch in meinen Haul-Posts bereits gezeigt habe. 

These Boots are made for walking...oder: Freitags-Füller #9

13.09.2013

Und wieder neigt sich die Woche dem Ende entgegen...

Da ich am WE ausgegangen bin, war das die Gelegenheit noch einmal einen Mascara ausgiebig zu testen. Am nächsten Tag hieß es dann auch erst mal entspannen; im Alter wird Tanzen gehen doch immer anstrenger ;). So bot sich dann auch die Chance ein paar Produkte meiner Hilla Naturkosmetik-Bestellung aus- bzw. weiter zu probieren. Zudem ging mein Pai Rosehip Oil-Test in die nächste Runde...und andere neue Produkte warten darauf, ausprobiert zu werden. Das Haul-Thema ist also für's Erste beendet und es werden vermehrt Produkt-Reviews erscheinen. 

Neben der Posts für den Blog, arbeite ich zur Zeit auch an einem Gastbeitrag. Mein erster! Deshalb war die Freude umso größer als ich gefragt wurde, ob ich dazu Lust hätte und habe das gern bejaht. Ein Tag (11 Fragen für Blogs unter 200 Leser) wartet auch noch auf mich - wer dazu Lust hat, möge bitte "hier" schreien ;)

Leider hat sich ein/e Leser/in verabschiedet; also derzeitig nur noch 36 Bäume für meine Aktion "ein Baum für jeden Abonnenten" (*hier*). Es ist wieder jemand dazu gekommen. (Schade!) Ändert aber nichts an meinem Vorhaben - spenden werde ich in jedem Fall :).

Oops, I did it again...oder: [Haul] Amazingy

11.09.2013

So als Beautyblogger ist man schon irgendwie verrückt; da wird jede Neuanschaffung untersucht und fotografiert, Farben auf diverse Körperteile aufgetragen, Lichtverhältnisse geprüft und der eigene Müll gesammelt. Manchmal muss ich schon über mich selbst lachen. Und bin ziemlich froh, dass unser Garten nicht so gut einzusehen ist (mein bevorzugter Fotoshooting-Ort) - ich weiß nicht, was ich denken würde, wenn ich mir dabei zusähe, wie ich einen Haufen Kosmetika ins Freie schleppe, um diese dann dort zu platzieren und aus verschiedenen Blickwinkeln zu fotografieren. Schmunzeln musste ich auch beim Anschauen der Blogstatistik: ein Zugriff kam zustande aufgrund der Suche nach "Post klingelt obwohl ich nichts bestellt habe". Ein interessantes Problem...^^ Letzte Woche trug es sich zu, dass die Post klingelte, weil ich etwas bestellt hatte. Deshalb geht es heute um meine Ausbeute ;)

Ich hatte ja bereits berichtet, dass ich schwach geworden bin; neben dem Pai Rosehip Oil und meinem 100% Pure-Einkauf, hatte ich ungefähr 100 gute Gründe, um nun endlich mal bei Amazingy zu bestellen. Nachdem der Name dieses Bio- und Naturkosmetik-Onlineshops bereits in mehreren Reviews, die ich gelesen hatte, gefallen war, war ich spätestens nach dem Proben-Haul von Julchen sehr angetan. Im Shop hatte ich mich schon mehrfach umgesehen, konnte mich aber noch nicht so ganz durchringen etwas zu bestellen. Auch wenn ich gern bereit bin für qualitativ hochwertige Produkte tiefer in die Tasche zu greifen, bleibt es in diesem Bereich nicht aus, dass diese nicht immer auch bei mir funktionieren. Da mein Konjak Sponge nun aber so langsam seinem Lebensabend entgegenschreitet, bot sich nun die Gelegenheit endlich einmal einen Einkauf zu tätigen.

Crash Boom Bang...oder Freitags-Füller # 8

06.09.2013

Eigentlich hat mein neues Lebensjahr mit einem schönen Geburtstagswochenende angefangen. Gleich gestern kam dann die Ernüchterung: ich hab' einen Unfall verursacht. Soviel also zu 12 Jahren unfallfreiem Autofahren...Seitdem ich mein neues/altes (da gebraucht) habe, scheine ich auch eine echte "Glückssträhne" zu haben; schon der dritte Schaden in einem Jahr. Aber da man die Dinge ja positiv sehen soll und aller guten Dinge drei sind, sollte meine Auto-Pechsträhne nun enden. Außerdem weiß ich jetzt, dass es sich durchaus lohnt viel Versicherung zu zahlen, weil meine Selbstbeteiligung nicht so hoch ist. Ärgerlich ist es dennoch. Und was das jetzt mit Beauty zu tun hat? Nichts. Aber manchmal muss man sich seinen Frust mal von der Seele schreiben.^^ Gut, dass ich meine Beauty-Käufe bereits getätigt habe, so dass ich mich an diesen immer noch erfreuen kann (da ist der Bogen zum Thema ;)).

Mein ursprünglicher Post-Titel war übrigens "mein erstes Mal", denn ich habe tatsächlich ein Novum in Sachen Beauty eingeführt und Blush verwendet. Bislang habe ich mich da nie so richtig rangetraut, weil Angst hatte wie ein Clown auszusehen, aber es gefällt mir tatsächlich ganz gut.

Außerdem habe ich angefangen das Pai Rosehip Oil zu verwenden. Eine Woche bin ich nun dabei und auch die Integration eines Öls in meine tägliche Gesichtspflegeroutine gefällt mir ganz gut. Aktuell habe ich aber noch ein bisschen das Gefühl, dass meine Haut ein wenig zu trocken ist. Fotografisch dokumentiert habe ich es, kann aber noch keinen großen Unterschied feststellen - oder zumindest keinen, der sich nur auf das Öl zurückführen lässt. Aber dafür ist eine Woche auch wohl zu kurz. Aufgrund der Testphase habe ich jetzt das Ausprobieren der "Young & Active"-Serie von Melissa Gebhardt doch noch mal vertagt.

100% + 25% - 20%....oder: [Haul] 100% Pure

05.09.2013

Bei mir gibt es heute weder eine Preview zu den neuen Alterra/Alverde-Produkten noch zu meinen geleerten Produkten.^^ Ersteres habe ich schon genug gesehen und finde es deshalb wenig spannend darüber zu berichten, Letzteres folgt noch. Irgendwie bin ich damit ein wenig spät dran und lasse deshalb allen Anderen den Vortritt ;).

Im letzten Freitags-Füller hatte ich ja schon berichtet, dass ich schwach geworden bin und einem Shoppingflash erlegen. Sonst predige ich ja immer "less is more", Nachhaltigkeit und dass ich, seitdem ich NK benutze, wesentlich weniger kaufe - da klingt das natürlich erst mal etwas konträr. Tatsächlich beschäftige ich mich aber ziemlich gern mit NK-Onlineshops und deren Produkten und so sind die Spontankäufe eigentlich weniger spontan, weil ich mich im Vorfeld über Inhaltsstoffe & Co. informiert habe und dementsprechend schon eine "möchte ich noch ausprobieren"-Liste im Kopf habe. Meist schiebe ich das Einkaufen eine ganze Weile vor mir her (siehe Hilla Naturkosmetik^^), weil ich tatsächlich andere Produkte erst einmal aufbrauchen und das Horten vermeiden möchte. Deshalb gibt es heute einen Haul mit Begründungen ;)

Enchanted...oder: [Unboxing] Fairy Box September

01.09.2013

Es war mal wieder soweit: gestern kam die aktuelle Ausgabe der Fairy-Box bei mir an. Da hat wohl jemand auf die Nörgeleien reagiert und die Boxen schneller verschickt ;). Nichtsdestotrotz bin ich gestern gar nicht zum Öffnen gekommen und habe das heute nachgeholt. Das Ergebnis folgt jetzt...

Wie immer trudelte die Box in einem Umverpackungskarton bei mir ein. Die Box selbst war auch diesmal mit den typischen Chips gefüllt, um die Produkte zu schützen. Wie bereits bei der letzten Ausgabe lag auch wieder ein Kärtchen bei, auf dem die enthaltenen Produkte, sowie deren Originalpreise aufgeführt sind. Ich habe den Eindruck, dass man ein anderes Material verwendet hat; die Karte fühlt sich ein wenig anders an. Neuerung (lt. Facebook-Seite): jede zehnte Box enthält ein besonderes Goodie. Soviel Glück hatte ich jedoch nicht.
© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.