Aufgebraucht & Nachgekauft August

15.09.2013

Auch wenn ich inzwischen schon dabei bin weitere Produkte im aktuellen zu leeren, möchte ich es nicht versäumen Euch meinen Müll des letzten Monats bzw. der letzten zwei Monate zu präsentieren ;). Meine Nachkäufe beziehen sich nämlich zum Teil auch auf den Monat Juli. 


Lavera Mandelmilch-Shampoo: das erste NK-Shampoo, das ich aufgrund meiner Kopfhautprobleme im Winter ausprobiert habe und das mir Erleichterung schenkte. Da ich daraufhin weiterhin herumexperimentierte, stand noch immer die ungefähr 1/4 volle Flasche in der Dusche. Es war also höchste Zeit den Rest endlich aufzubrauchen. Ich habe mir das Shampoo damals noch im Internet bestellt, inzwischen - und mit der Umstellung auf die Hair Pro Serie - habe ich es aber auch schon bei DM entdeckt. Das Shampoo ist speziell für die empfindliche Kopfhaut gedacht. Es schäumt gut, hat eine eher feste Konsistenz (anders als andere NK-Shampoo) und duftet süßlich. Jetzt, beim Wiederbenutzen, merke ich allerdings, dass es noch nicht mild genug ist; zwar ist das juckende Gefühl nicht so stark wie bei herkömmlichen Tensiden, aber meine Kopfhaut ist auch nicht ganz so komplett ruhig wie bei Urtekram oder Aubrey Organics. Wird also erst mal nicht nachgekauft - Nachkaufprodukte: Das Burdock & Neem Scalp Shampoo von 100% Pure und das Rahua Shampoo Normal, die ich Euch in meinen Haul-Posts bereits gezeigt habe. 


Lavera Faces Kühlender Augen Roll on: meine erste Investition im NK-Augen-Bereich und das erste Produkt, das ich nicht aufbrauchen werde. Gekauft habe ich es bei einer Brands4Friends-Aktion und somit um 50% reduziert. Ich bin ja immer auf der Suche nach kühlenden Augenprodukten und deshalb hielt ich den Roller für eine gute Idee. Leider funktioniert schon das Rollen nicht sonderlich gut; das Produkt scheint zu dickflüssig zu sein und ganz oft wird überhaupt nichts abgegeben. Das Gefühl durch die Metallkugel in Verbindung mit dem Fläschchen ist dann auch nicht besonders angenehm, wenn man quasi Trocken über die Haut fährt. Auch der Duft kann mich überhaupt nicht begeistern und zuguter letzt hat der Roller einen gegenteiligen Effekt: anfangs kühlt es zwar kurz den Augenbereich, dieses Gefühl weicht allerdings sehr schnell und stattdessen erwärmt es sich. Ich hab's wirklich probiert und vielleicht nur einen schlechten Roller erwischt, aber nachkaufen werde ich es sicher nicht. 

Nicht NK, aber dennoch mein absoluter Favourite: das Balea Beauty Effect Eye Lift Serum, das ich Euch bereits in meinem Ich packe meinen Koffer-Post vorgestellt habe. Es kühlt angenehm, kriecht nicht ins Auge, reizt nicht und Make Up lässt sich danach gut auftragen. Zudem ist der Spender ist praktisch, das Gel ergiebig und der Preis mit 3,95€ unschlagbar. Solange ich keine gute NK-Alternative gefunden habe, bleibe ich dabei und habe es bereits nachgekauft. 

Lavera Orange Feeling Duschgel & Lavera Atlantic Wonder Duschgel LE. Letzteres hatte ich bereits *hier* ausführlich vorgestellt. Im Urlaub habe ich sie dann wegen des kühlenden Effekts benutzt und aufgebraucht. Da wir allerdings in New York die schlimmste Hitzewelle seit 7 Jahren hatten, kam der Effekt nicht ganz so zu tragen, dass es im Prinzip nur zwei Temperaturzustände gab: klimatisiert und schwitzen.^^ Das Orange Feeling Duschgel mag ich wegen seines leckeren Duftes. Beides solide Produkte; nervig fand ich allerdings, dass die Tube unten nicht richtig abschließt und wenn man sie in der Dusche stehen lässt, Wasser hinein läuft. Hat dann Effekt, dass an einem das kalte Wasser beim nächsten Duschen herabläuft und sie sich nicht so besonders zum Transport eignen. Spätestens bei der nächsten LE komme ich wohl darauf zurück^^ bis dahin werden aber andere Produkte getestet. 

Bei meiner letzten NK-Standard-Bestellung landete auch das Dr. Hauschka Citronen Bad in der Probiergröße (2€) in meinen Warenkorb. Wie der Name bereits ahnen lässt: es duftet angenehm nach Zitrus. Ich empfand das Produkt als solide, leider war die Pflegewirkung nicht sonderlich groß. Aus diesem Grund greife ich lieber auf die Lavera Dusch- und Badeöle zurück, die ein wenig pflegender sind. Wird also nicht nachgekauft. 

Lavera Haar Maske Mangomilch: stammt auch noch aus meinem "Altbestand" und kam nun endlich mal zum Einsatz. Trotz der Empfehlung "coloriertes Haar", hatte ich gelesen, dass sie auch bei nicht gefärbten Haaren toll funktionieren soll und so nahm ich an, dass ich bei einem Preis von ca. 1,40€ auch nicht viel falsch machen kann. Wirklich umgehauen hat mich die Wirkung nicht. Ich hatte ja bereits festgestellt, dass sich die Lavera Masken und Conditioner von ihren Inhaltsstoffen sehr ähneln - in meinem Post über die Rosen-Haarkur - an diese reicht die Mangomilch-Kur aber nicht heran. Deshalb wird sie auch nicht nachgekauft. 

Dresdner Essenz Dreckspatz Bad; Sorte "gut mut" mit Orangen- und Grapefruitöl: diese habe ich natürlich vor allem wegen des Duftes gekauft. In der Tablettenform sprudelt das Bad zudem etwas und das Wasser wird gelblich eingefärbt. Mein inneres Spielkind ist also befriedigt und preislich liegt es bei um die 1€. Werde ich sicher noch mal kaufen. 
Mein Konjak Sponge; über den ich ja nun mehrfach berichtet habe, z.B. *hier* und dort auch bereits das Nachkaufprodukt, den Konjy Konjak Schwamm, gezeigt habe. 

Noch vor meinen Bestellungs-Rundumschlag, hatte ich die Weleda Sanddorn Vitalisierungsdusche gekauft, die auch bereits in Benutzung ist. Der Duft passt natürlich perfekt in mein Beuteschema. Im Gegensatz zu den Lavera Duschgels, ist dieses milchig und nicht so klar. Die Pflegewirkung ist im Vergleich ebenfalls deutlich größer; preislich liegt es zwischen 6 und 7 € - je nachdem wo man es kauft -, da es aber 50ml mehr enthält, sind beide gleich teuer/günstig. Da ich bei meiner 100% Pure-Bestellung auch den Grapefruit-Duschschaum geordert habe, steht erst mal kein Nachkauf an; ich werde aber sicher wieder darauf zurückkommen. 

Balea Beauty Effect Eye Lift Serum: siehe oben.^^ Freistil parfumfrei Augenbalsam: Nachdem ich bereits das Balea Augengel nachgekauft hatte, entdecke ich diesen Augenbalsam. Tatsächlich bislang die einzige NK-Augenpflege, die mich auch von den Inhaltsstoffen begeistert (kein Alkohol, kein Parfum). Preislich liegen 15ml bei um die 13€; damit ist er natürlich deutlich teurer als die Drogerie-Alternative, ist dafür aber zertifiziert. Und immer noch deutlich günstiger als andere NK-Augencremes. Die Pflegewirkung gefällt mir gut, ich vermisse allerdings die kühlende Wirkung und die ist der Hauptgrund warum ich überhaupt eine zusätzliche Augencreme verwende. 

Sante Rasierschaum Femme: löst meinen bisherigen KK-Rasierschaum ab. Im Urlaub habe ich den Florena Rasierschaum mit Aloe Vera aufgebraucht. Ich muss allerdings dazu sagen, dass sowohl meine Bein- als Achselbehaarung nur mäßig ausgeprägt sind und ich deshalb sehr selten rasieren muss. Im Prinzip würde da Duschgel auch genügen, ich mag aber das rituelle Rasieren mit Schaum. Den Sante-Rasierschaum hatte ich bereits bei meiner ersten großen "ich stelle von KK auf NK"-Bestellung gekauft, mich inzwischen aber dazu entschlossen die Produkte von Logocos zu meiden. Auch das Produkt selbst kann mich nicht begeistern; durch den Spendern ist die Konsistenz nur leicht schäumend und erinnert sehr an aufgeschäumtes Duschgel. Auch eine Pflegewirkung kann ich nicht feststellen. Von daher gehört es für mich in die Kategorie "Produkte auf die man verzichten und Ressourcen sparen kann". Es wird sicher ewig dauern, aber ich werde es noch aufbrauchen; danach aber entweder zu Duschgel oder einer Seife greifen. 

Sante Kristall Deo Spray: ebenfalls im Urlaub habe ich mein geliebtes Rexona Cottan Dry Deo aufgebraucht. In 15 Jahren hatte ich niemals Probleme damit, da ich aber auch in diesem Bereich NK benutzen möchte, hatte ich dieses Deo bestellt. Am liebsten benutze ich duftneutrale Sprays; gar nicht so einfach ein solches zu finden. Ich benutze es jetzt seit 1,5 Monaten und bin überrascht; es funktioniert besser als gedacht, kommt aber natürlich nicht immer an die Wirkung eines Antitranspirantes heran. Da bin ich froh, dass ich ohnehin kaum schwitze (in der Sauna bin ich immer die, die einen hochroten Kopf hat, während alle anderen ölen...). Zudem habe ich das Gefühl, dass es sich schnell aufbraucht, was wohl nicht zuletzt auch an mir liegt; der Sprühkopf des Rexona Deos zerstäubt mehr, so dass ich beim Sante mehr benutze. Aufgrund der Logocos-Problematik werde ich es nicht nachkaufen. Außerdem möchte ich noch ein paar andere NK-Deos ausprobieren. 


Welche dieser Produkte kennt Ihr/benutzt Ihr?

Kommentare:

  1. Die Weleda-Sanddorn Dusche hatte ich auch mal- die war echt toll- schön cremig-pflegend.
    Ich mag auch insbesondere die Handcreme aus dieser Sanddorn-Reihe von Weleda- duftet toll und pflegt gut.
    Von Dresdner Essenz habe ich mir gestern neue tolle Badezusätze im dm zugelegt- die duften grandios. Und auch in Sachen Inhaltsstofffe gibt es bei Dresdner Essenz kaum was zu meckern.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Handcreme kenne ich noch gar nicht; da muss ich mal gucken gehen.
      Ja, davon hatte ich bei Dir im DM-Post gelesen...wird wirklich Zeit mal wieder den örtlichen DM zu besuchen...^^

      Löschen
  2. Ich kann dir definitv Seifen zum Rasieren empfehlen, damit komme ich besser klar als mit Duschgel, Rasierschaum, Spülung etc. Und meine Haut ist dann nicht so extrem gereizt danach. Die Klingen werden auch nicht so verstopft, wie z.B. bei Spülung (war halt so eine Aufbrauchlösung...)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Idee Spülung zweckzuentfremden bin ich noch nicht gekommen (nur mein Freund mal, aber eher unfreiwillig, weil er dachte es wäre meine Bodylotion. Er war allerdings ganz begeistert *lach). Ich habe mir in letzter Zeit die Shops von Waldfussel und Steffis Hexenküche angeschaut und seitdem interessiert mich das Thema Seife sehr. Für die Umwelt auch besser. Wenn ich weiter aufgebraucht habe, komme ich darauf zurück.

      Löschen
  3. Ein toller Post, da wird man glatt vor Fehlkäufen bewahrt ! Danke (:
    Ich freue mich auch auf deinen Besuch auf meinem Blog - vielleicht auch auf deinen Kommentar !? c:
    Viele Grüße,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  4. Den I+M Augenbalsam habe ich ja auch. Finde ihn auch sehr gut und ausreichend pflegend. Ich bin ja schon ein paar Jährchen älter ;-) Ein kühlendes Gel wäre auch nicht schlecht für meine geschwollenen Augen am Morgen. Leider ist die Pflegewirkung bei Gel immer nicht so toll. Wie ist das bei Balea? Könnte ich für den Preis ja mal testen. Für die kalte Jahreszeit wartet schon aus der Age Protect Serie die Eye Cream rich :-) Mit NK Deo komm ich nicht klar und stinken möchte ich nicht so gerne :-( leider...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pflegewirkung ist gut und die Inhaltsstoffe top...Alter hin oder her; ich seh' morgens gern mal aus wie ein chinesischer Faltenhund^^, da fungiert das Gel quasi als Augenöffner ;) Die Pflegewirkung finde ich auch recht gut. Besser als beispielsweise die des Vichy Sticks - den hatte ich vorher mal.
      Ich hab' ja generell nichts gegen KK...das Augengel und die Bereiche Conditioner und Deo sind tatsächlich auch Kandidaten bei denen ich nicht auf NK umschwenke. Ich teste aber noch ein bisschen...^^

      Löschen
    2. Ich bin Samstag beim Frisör bei einem Haarstyling schwach geworden. Habe kurze Haare und das NK Styling kann mich leider auch nicht überzeugen. Dann werde ich Balea mal testen - danke :-)

      Löschen
    3. Oh, echt nicht? Ich hatte angenommen, dass das im Bereich Wachse & Co. recht gut ist. Ich hab' selbst allerdings schulterlange Haare und benutze so gut wie nie Haarstylingprodukte.

      Löschen
  5. Ich benutze seit Kurzem die Augencreme von Frantsila und bin davon total begeistert!! Die Inhaltsstoffe sind (für mich) auch TOP, vielleicht solltest Du dir die Creme mal genauer angucken?! Ich kann tatsächlich einen Effekt feststellen, auch ganz leicht kühlend und erfrischend, aber ob Dir das reichen würde, kann ich nur schwer beurteilen.

    @Andi: Kennst Du die Haarstyling- Produkte von Less is More? Das ist NK und hat mich mit meinen kurzen Haaren sofort überzeugt. Ich dachte vorher auch, dass ich in dem Bereich bei KK bleiben muss...

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Lime Souffle finde ich nicht schlecht. Der Halt reicht mir aber nicht so ganz und auf Haarspray würde ich gerne verzichten. Außerdem finde ich es recht teuer, auch wenn man nicht viel benötigt :-)

      Löschen
    2. Ich hatte mir die Augencreme schon angeschaut - die Verpackung sieht toll aus.^^ Abgehalten haben mich aber Rose, Rosmarin und der Benzyl Alkohol. Da fand ich die Freistil parfumfrei Creme noch ein wenig besser. Wenn sie aber zumindest ein wenig kühlend und erfrischend wirkt, wäre sie doch mal eine Testalternative, die ich im Hinterkopf behalte.

      Löschen
  6. Ah, ich liebe diesen Sanddorn-Duft von Weleda ^^
    Bei mir läuft derzeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei wenn du möchtest ;)

    MissLife von Look incredible

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.