Alles, Nichts, Oder?! [Unboxing] Biobox Juni 2014

01.06.2014

Hach, was war ich aufgeregt: die neue Biobox kommt! 

Und wer war nicht da als der Postmann sie brachte? Genau...

Und dann konnte ich sie am nächsten Tag dank des Feiertags nicht abholen (immerhin musste ich arbeiten und war so abgelenkt ;)). Um es noch schlimmer zu machen, lachten mich in meinem Bloglovin-Feed bereits die Reviews von Mexicolita und Nixenhaar an...Um mir die Überraschung nicht verderben zu lassen, blieb ich allerdings standhaft und las diese nicht bis ich meine eigene Box ausgepackt hatte. Hinterher siegte dann aber meine Neugierde...wie mir die diesmalige Ausgabe gefällt, dazu kommen wir jetzt.

Die Juni-Ausgabe steht diesmal unter dem sehr überraschenden Motto "Ab in den Sommer". Ich muss zugeben; als Sommerkind schraubt das meine Erwartungen direkt mal ein bisschen höher. Schon, weil ich die Sommer-Ausgabe im letzten Jahr nicht so ganz überzeugend fand.

Am Design des Päckchens wurde ein bisschen gebastelt, das fand ich schon mal ganz nett. Ansonsten kommt der Inhalt wie gewohnt daher: gefüllt mit abbaubaren Pellets, dem üblichen Anschreiben und Werbeflyern. Letztere enthalten als kleines Goodie einen 10% Gutschein für den Versandhandel www.alles-vegetarisch.de (der übrigens ein 100% veganes Sortiment bietet^^) und eine Probe des Pinus Vital Conditioners bei.
Im Sommer wird Haut und Haar vielen Strapazen ausgesetzt und muss gut geschützt werden.
Um die Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen, bietet diese Box entweder ein fruchtiges Duschgel, ein wohltuendes Arnicagel, eine pflegende Haarspülung oder eine erfrischende Bodylotion.
Da fängt mein Leid bereits an: die "oder"-Option. Da kann ich eigentlich immer sicher sein, dass ich genau das Produkt erhalte, welches ich am wenigsten favorisiere. Und tatsächlich: in meiner Box befand sich das Duschgel.^^

Enthalten waren diesmal:

Love Me Green "Revitalising Hand Cream", 75ml (Originalgröße), lt. BB 6,90€ nicht vegan, keine Siegel, Inhaltsstoffe: AQUA (WATER), SESAMUM INDICUM (SESAME) SEED OIL*, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER EXTRACT*, CERA ALBA (BEESWAX), CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE*, GLYCERIN, HEXYLDECANOL, HEXYLDECYL LAURATE, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, BENZYL ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, SORBIC ACID, XANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE, DEHYDROACETIC ACID, CITRIC ACID, PLUMERIA ALBA FLOWER EXTRACT 
* aus ökologischem Anbau

Safeas "Lavendelwasser bio Toner Spray", 75ml (Originalgröße), lt. BB 12,90€, vegan, BDIH Standard-Siegel, Inhaltsstoffe: LAVENDULA ANGUSTIFOLIA FLOWER WATER*, CARBON DIOXIDE***, LIMONENE**, LINALOOL** 
* aus kbA
**Bestandteil natürlicher ätherischer Öle
***Natürliche Kohlensäure als Treibmittel

Pinus Vital "Regulierendes Pflegeshampoo", 50ml (Probiergröße), lt. BB 2,50€, vegan, NATRUE-Siegel, Inhaltsstoffe: AQUA, PINUS SYLVESTRIS (HEARTWOOD) EXTRACT, GLYCERIN, SODIUM COCO-SULFATE, LAURYL GLUCOSIDE, URTICA DIOICA EXTRACT*, BETAINE, PARFUM, DISODIUM COCOYL GLUTAMAT, SODIUM COCOYL GLUTAMATE, COCO GLUCOSIDE, GLYCERYL OLEATE, SODIUM CHLROIDE, HYDROLIZED WHEAT PROTEIN, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT*, GLYCERYL CAPRYLATE, STEARYL CITRATE, LACTIC ACID, ALCOHOL dent.*, SODIUM PHYTATE, D-LIMONENE**. 
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** natürlicher Bestandteil aus ätherischem Öl

Go&Home "Hair and Body Wash Green Citrus", 200ml (Originalgröße), lt. BB 9,00€, GMO-free, Natrue-Siegel, Inhaltsstoffe: Aqua, Lauryl Glucoside, Ammonium Lauryl Sulfate, Pyrus Malus Juice*, Glycerin, Hydrolyzed Millet, Panicum Miliaceum Seed Extract*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Arginine, Polyglyceryl-3 Caprylate, Sodium Levulinate, Levulinic Acid, Glyceryl Caprylate, Preserved with Sodium Salicylate, Potassium Sorbate, Benzoic Acid, Citric Acid, Parfum**, Limonene**, Citral*, Linalool** 
* aus kbA
** natürliche Parfümkomposition


Außerdem lag der Box ein Umschlag mit 6 Proben von Love Me Green sowie ein 30% Gutschein für den Shop bei.

Meine Meinung

"Duschgel geht immer" wird so langsam zu meinem Mantra, wenn es um die Überraschungsboxen geht.^^ Gleiches gilt für Handcreme. Zwar freue ich mich über die neuen Firmen und Produkte, die ich nun kennen lernen kann; Love me green war zwar schon einmal in einer Box dabei, das Massageöl habe ich allerdings verschenkt, Go & Home war mir bekannt, habe ich aber auch noch nicht ausprobiert. Aber meine Freude hält sich insgesamt in Grenzen. Persönlich hätte ich mich wesentlich mehr über das Arnicagel oder den Conditioner gefreut. Vielleicht auch über die Bodylotion (womöglich hätte ich allerdings etwas an den INCIs auszusetzen gehabt^^). Schön finde ich, dass es sich dabei um "multi purpose"-Produkte handelt. Aufgrund meiner empfindlichen Kopfhaut bin ich mir allerdings noch nicht ganz sicher, ob ich mir das Duschgel auch in die 'Haare schmieren' mag. Da komme ich dann auch ins Zweifeln: so gut ich den Gedanken "mit einem Produkt alle Bedürfnisse befriedigen" finde, ich zweifle doch an der Realisierung dessen. Dafür sind die Hauttypen einfach zu unterschiedlich. Mein Duschgel ist übrigens mit "vegetarian" ausgelobt, die Homepage wirbt mit "vegan". Eines der Leitziele von Go & Home ist nämlich "Füge keinem Schaden zu!"; auch das halte ich für unrealistisch (diesem Thema widme ich aber demnächst einen eigenen Post). Da ich für ein paar Tage verreise und sich mein Lavera Pink Energy Duschgel dem Ende zuneigt, fand ich das Duschgel dann doch nicht ganz so schlimm. Jetzt grübele ich allerdings, ob ich es wirklich mitnehmen soll. Diese Klappdeckel an Tuben sind für unterwegs einfach immer etwas heikel. 

Das Toner Spray stellt ein Novum in der Box dar und gefällt mir eigentlich auch recht gut. Natürlich habe ich auch hier die Sorte erwischt (zur Wahl standen Neroli und Lavendel), die ich etwas weniger bevorzuge, nämlich Lavendel. Negatives habe ich bereits über die Alu-Flasche gelesen, die ich auch nicht so ganz gelungen finde. Immerhin wird natürliche Kohlensäure als Treibmittel verwendet, so dass ich da zumindest ausgesöhnt bin. Mein Fläschchen versprüht zwar einen recht feinen Nebel, tropft gleichzeitig allerdings auch - da bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich nicht ein Montagsprodukt erwischt habe. Aber pienzig wie ich nun mal bin, könnte ich über die Sorten meckern. Ich meine Lavendel, aber auch auch Zitrusöle sind phototoxisch, so dass man vom Sprühen und direkten Sonnenlicht bei empfindlicher Haut lieber Abstand nehmen sollte. Durch Eigenversuch weiß ich allerdings, dass Neroli bei mir in Verbindung mit Sonne keinerlei Reaktionen auslöst. Ein Thema in das mich allerdings noch mal genauer einlesen muss. Das mit dem alkoholfrei ist auch nicht 100%ig richtig; zwar ist kein Alkohol zugesetzt, so enthalten Hydrolate natürlich ätherische Öle und Linalool ist ein Alkohol.

Pinus Wilms und ich haben ein gemischtes Verhältnis. Während ich das Pflegewasser ganz wunderbar finde (trotz des Duftes), hatten die Handcreme und ich viele Aufs und Abs. Das regulierende Shampoo soll das Haar kräftigen und irritierte Kopfhaut beruhigen. Der Slogan macht es tatsächlich zu einem Produkt für mich. Weizenproteine mögen meine Haare leider nicht ganz so, den enthaltenen Alkohol finde ich auch nicht so gut (steht aber immerhin recht weit hinten). Insgesamt aber ein Produkt auf das ich schon sehr gespannt bin.

Jetzt habe ich meinen Handcreme-Bestand schon etwas dezimiert, da ist eine neue Handcreme natürlich sehr passend *lach. Über diese habe ich allerdings schon viel Gutes gehört und bin gespannt, ob sie meine Lavera sensitiv Handcreme schlagen kann.^^

Proben sind ja immer so eine Sache. Als Kind und Teenager habe ich diese geliebt, gesammelt und beschützt wie den goldenen Ring. Jetzt, wo ich "groß bin", sehe ich das etwas zwiespältiger. Zum einem mag ich bei meiner Gesichtspflege nicht viel herumexperimentieren, d.h. Sachets mit solchen Produkten kommen bei mir gar nicht erst zum Einsatz. Grundsätzlich ist der Inhalt solcher Tütchen auch zu gering um sich wirklich ein Urteil bilden zu können. Die beiden Bodylotions werde ich mit in den Urlaub nehmen. Die Probe der Revitalising Hand Cream finde ich etwas doppelt gemoppelt. Die Idee ist allerdings ganz nett; so kann man zumindest ein bisschen probieren bevor man den 30% Gutschein einlöst ;).

Fazit

Wie immer: durchwachsen. 3 Voll- und eine Probiergröße machen sich durchaus bezahlt. Die Goodies sind alles in allem auch ganz nett. In einer Sommerbox hätten mich Sonnencreme und After Sun-Produkte allerdings definitiv mehr gereizt. Auch die Oder-Option finde ich nicht so ganz gelungen. Gleiches Mecker-Recht für alle! ;) Wie immer setzt die Biobox auf Standard-Produkte, die ich grundsätzlich gebrauchen kann, meine Euphorie sich aber in Grenzen hält. Und wie immer, warte ich die nächste Box noch mal ab (ein Hoch auf die Irrationalität und die Vorfreude!^^) und entscheide dann. Meckern auf hohem Niveau macht ja auch irgendwie Spaß ;).

Kommentare:

  1. Ich mag schon lange keine Boxen mehr...

    Die Handcreme ist gut :-) Ich hatte sie im Urlaub dabei und nur ausschließlich sie benutzt, wirklich fein. Den Rest kenne ich nicht, ist zwar ganz interessant neue Sachen zu sehen, aber ich bin ja nie nachgekommen mit dem Aufbrauchen der Kleinigkeiten...

    AntwortenLöschen
  2. Hm, also diese Boxen sind wohl insgesamt doch eher Fluch als Segen und doch verführen sie uns immer wieder aufs Neue...Ist wohl der "Wundertüteneffekt", denn man ja schon aus Kindertagen kennt...
    Und die lieben Pröbchen, hach ja, auch so ein Thema für sich, das ich demnächst auch mal thematisieren möchte...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, ich finde die Oder-Variante meiner Box vergleichsweise zufriedenstellend, aber im Prinzip auch eher deshalb, weil es schon deutlich schlechtere Boxen gab. Ich merke immer wieder, dass ich meine Erwartungen bezüglich des Inhalts der Box besser herunterschraube, um nicht jedes Mal verärgert rein und wieder rauszugucken.
    Vielleicht ist sie auf Dauer einfach nur ein bisschen Amusement mit Überraschungseffekt und Stupsen auf das ein oder andere Produkt, auf das man von selbst nicht gekommen wäre, aber auch nicht immer unbedingt kommen "muss".
    Ich bin mir momentan noch unschlüssig, wie es mit mir und der Box weitergeht und warte auch noch ab, hmm!
    Und achja, liebsten Dank fürs Verlinken!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.