Es war einmal...oder: [Unboxing] Blogger Bioty Box "Sommer, Sonne & Mee(h)r!

26.08.2014

Da war doch noch 'was...genau, bisher habe ich Euch nämlich den Inhalt meiner wunderbaren Bioty Box vorenthalten und lediglich mit einem Bild der noch eingepackten Produkte geteasert
Bei mir hat sich in letzter Zeit ja so ein bisschen die Boxen-Müdigkeit breit gemacht; auch wenn ich die Idee so einer Überraschungsbox nach wie vor toll finde, die Produkte wurden mir doch ein wenig fad. Begeistert sagte ich deshalb auch zu als es darum ging, eine Box von NK-Beauties für NK-Beauties zu kreieren. Denn mal ehrlich, wer weiß denn besser was wir in so einer Box sehen möchten als wir selbst?!^^ Dass das ein gar nicht mal so leichtes Unterfangen ist, wenn sich 10 Menschen zusammen tun und eine derartige Aktion über den Sommer (Ferienzeit!) planen, wurde schnell klar. Dank der großartigen Idee und des Organisationstalentes von Kosmetik natürlich, dem großen Einsatz von Bobby von Nixenhaar, die übrigens die Elfe hinter meinem Päckchen ist, und dem ganzen Rest ;) ist diese aber wirklich gelungen. 

Dabei sind die Macher der regulären Boxen auch ein wenig in meiner Gunst gestiegen; es ist gar nicht so leicht, passende Produkte zu finden. Zum einem möchte man ja etwas verschicken, was dem Anderen gefällt und gleichzeitig nichts, was einem selbst nicht zusagt. Und dabei das Preislimit, dass wir uns gesetzt haben, nicht übersteigt. Der große Vorteil: man weiß für wen man die Box zusammenstellt und muss gleichzeitig keine Firmen akquirieren, um an die Produkte zu kommen. Großer Nachteil: man kann einfach nicht alles einpacken, was man gern möchte. ;) Bei mir kam dann noch hinzu, dass 3 Wochen "nicht da sein", die Sache zudem ein wenig erschwert haben und ich deshalb fast nicht hätte mitmachen können. An dieser Stelle sei noch einmal das große Organisationstalent gelobt; das ist auch der Grund warum es bei mir bisher nur einen Teaser gab.
Passenderweise kam mein Päcken dann genau 5 Minuten vor Abreise an, so dass ich eine Woche im Hinterkopf hatte, dass da eine Box auf mich wartet.^^ Fies! Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und so konnte ich es dann zwischen Koffer aus- und wieder einpacken öffnen und zumindest ein paar Fotos für den Teaser knipsen. Mehr Zeit blieb mir leider nicht, dass es nachts schon zum Flughafen ging und ich irgendwie einen Teil meiner Kleidung trocken bekommen musste. Es ist mir ein absolutes Rätsel wie ich mir immer treffsicher Klamotten aussuche, die man nur bei 30° waschen darf und die nicht in den Trockner sollen...

So, und damit niemand länger gespannt sein muss ;) , hier nun der Inhalt meiner Bioty Box:


Die einzelnen, liebevoll verpackten Geschenke musste ich natürlich auch ablichten. Die schlechte Qualität ist meinem Urlaubsstress geschuldet ;)

Ausgepackt sieht es dann so aus (Notiz an mich: Clarity-Funktion nicht überstrapazieren^^):

Bei so einer persönlichen Box, kann man natürlich nicht bewerten, ob sich der Gegenwert monetär gelohnt hat, da wir alle in etwa das selbe investiert haben. Aber: Nixenhaar hat absolut meinen "Stand ich schon davor, habe ich aber aus Vernunftsgründen nicht gekauft"-Nerv getroffen.^^ 

Und das fängt bereits beim Benecos Natural Powder Blush an: den habe ich nämlich bereits mehrfach bestaunt, aber nie gekauft, weil ich mir immer gedacht habe, dass ich ja noch genug Puder und Blushes habe. Auch wenn ich die 3 in 1-Version so unglaublich praktisch finde. Jetzt wandert sie definitiv in meine Handtasche!

Tatsächlich habe ich kürzlich auch die P2 Pflegehandschuhe in der Drogerie entdeckt und mir gedacht, dass ich die eigentlich gern mal ausprobieren würde. Aber auch hier siegte die Vernunft, weil schnödes Hände eincremen ja eigentlich reicht. Jetzt kann ich sie endlich mal testen.

Dass man mir mit einem heißen Bad bzw. dem Equipment dazu eine große Freude bereitet, dürfte ja nichts Neues sein. Deshalb ist das Kneipp Pflegeölbad Jasmin & Argan natürlich ein Volltreffer. 

Auch den Alverde Rose Tinted Highlighter hielt ich schon ein paar Mal in den Händen und habe am Tester herumgespielt. Highlighter verwende ich bislang gar nicht, möchte ihn aber gern in meine Schminkroutine integrieren. Dies kann ich nun tun.

Über die Benecos Lidschatten Base habe ich schon soviel Gutes gelesen und bin extrem auf sie gespannt. Aus Vernunftsgründen (ich habe noch 2 Tuben Urban Decay Primer und eine P2-Base) habe ich den Kauf bisher verschoben. Das hat sich jetzt erledigt.^^

Auch wenn ich Aluminium nicht scheue; ich würde gern auf NK im Deobereich umsteigen. Die Ponyhütchen-Kosmetika mag ich ohnehin gern und deshalb freue ich mich auch über die Deocreme. Einziger Wermutstropfen: da ich Parfum trage, bevorzuge ich ein duftneutrales Deo.

Herzhaft lachen musste ich, als ich in Melanies beiliegenden Brief mit Erklärungen zu den Produkten las: die Alverde Glanzspülung ist ihr bestes und duftigstes Rasiergel ever. Da ich mich bei der Suche nach dem perfekten Conditioner für meinen widerspenstigen Naturlocken nun schon durch einige Produkte gekämpft habe, bediene ich mich nämlich neuerdings genau diesem Condi-Trick von Anita und ihr und funktioniere die, durch meinen Haartest durchgefallenen, Produkte zum Rasiergel um. Die Glanzspülung habe ich tatsächlich noch nicht ausprobiert, werde das aber jetzt nun tun. Auch wenn ich meine Traumspülung inzwischen gefunden habe (dazu mehr in einem anderen Post), aber etwas Abwechslung schadet ja nicht. Außerdem ist mein aktueller Rasier-Condi fast leer^^.

Groß war meine Freude auch über die Burt's Bees Handcreme Almond & Milk. Tatsächlich bin ich dank der Bioboxen auf den Handcreme-Trip gekommen und mein Vorrat neigt sich dem Ende entgegen. Ich habe also schon überlegt welche der Nachfolger meiner letzten Tube wird (enttäuschenderweise war in der letzten Biobox ja mal keine dabei^^)...Die Burt's Bees Lippenprodukte mochte ich ja ohnehin sehr gern und Mandel und Milch ist die perfekte Herbst-Sorte. 

Zuguterletzt hat Melanie mir noch ein tolles Extra-Schmankerl beigelegt: Duftmelts von The Sparkle. Auf die bin ich ja schon seit Längerem extrem gespannt, habe aber auch hier aus Vernunftsgründen bisher von einer Bestellung abgesehen. Dabei stelle ich mir immer vor, wie schön es wäre, im Herbst/Winter in meinem Arbeitszimmer zu sitzen, Blogposts zu verfassen, ein Heißgetränk zu genießen und dabei eine Duftlampe brennen zu haben. Dem steht jetzt Nichts mehr im Wege. Außer, dass ich das besagte Arbeitszimmer endlich mal von den Umzugskartons befreien muss und einrichten. Hat die letzten 2 Jahre irgendwie noch nicht zu geklappt, aber jetzt habe ich ja endlich einen Anreiz ;)

Auch wenn ich zu einem duftneutralen Deo gegriffen hätte, Bobbys Ansatz Dinge zu verschicken, die sie selbst am liebsten mag, finde ich absolut klasse!
Eine bessere Bioty-Box hätte ich mir nicht wünschen können; ganz viele Dinge, mit denen ich ohnehin schon geliebäugelt hatte und gleichzeitig neue Produkte um den eigenen Horizont zu erweitern ;). 

Vielen, vielen Dank dafür, liebe Melanie! Und ein großes Danke auch an Kosmetik natürlich für die klasse Idee und an alle Mitelfen für's Mitmachen. Und natürlich an Pretty Green Woman, die mich vorgeschlagen hat!


Kommentare:

  1. Mein Highlight wäre die Deocreme ... auf die bin ich auch total scharf, da ich bisher nur die von Wolkenseifen kenne...die sind aber auch gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab' bisher noch gar keine Deocreme verwendet, muss ich gestehen...jetzt komme ich wirklich nicht mehr drumherum^^

      Löschen
  2. Vorfreude, schönste Freude...*träller*
    Tolle Sachen haben dich da erwartet. Die Benecos Base mag ich sehr und solche Handschuhe muss ich mir auch endlich mal zulegen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Base bin ich auch schon mega-gespannt, aber ich versuche jetzt wirklich erst mal
      meine Bestände aufzubrauchen - mal gucken, ob's klappt^^.

      Löschen
  3. Ein schöner Bericht. Wirklich cool, dass ihr so eine Box macht, finde ich sehr klasse. Mal sehen wie deine nächste Box ist.

    Liebe Grüße
    Dörthe von beautydoerthy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr, dass es da eine Fortsetzung gibt!

      Löschen
  4. Yay! :)
    Toll, dass sie dir gefällt! :)

    Den Condi-Rasier-Trick hat Anita übrigens auch nur von mir. Hihihi. Der ist ganz wunderbar und es klappt immer einwandfrei!

    Die Handcreme würde ich dir empfehlen wirklich über Nacht mit den Handschuhen zu verwenden. Die Konsitzenz und Reichhaltigkeit gibt dies fast vor. Immer ein bisschen dicker eincremen und ab in die Handschuhe. :)

    Dass du über die Deocreme nicht ganz so glücklich bist tut mir Leid. Ich muss zugeben, dass ich auch etwas unsicher war, aber der Geruch ist wirklich sehr sanft und leicht, so dass sich das nicht zu sehr mit deinem Parfum beißen sollte. :)

    Gaaanz liebe Grüße! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, da kommt der Trick her! Ich hatte es nur immer bei Euch beiden gelesen und wusste gar nicht, wer da der Erfinder war.^^
      Ich hab' bisher nur mal probe-getatscht, freue mich aber schon auf's Testen mit Handschuhen. Eine Tube Handcreme muss ich vorher noch leeren...*g
      Dass muss Dir überhaupt nicht Leid tun! Die Idee ist toll; ich bin nur durch 15 Jahre Rexona Cotton Dry schwer geschädigt^^

      Löschen
    2. Definitiv Melanie :) ich habe lediglich übernommen, was mir passend erschien :)

      Löschen
  5. Die Handschuhe, die Bobby dir ausgesucht hat, sind Gold wert. Wenn du mal fies dreckige Arbeit machen oder was schrubben musst, kann ich dir einen Tipp geben: Hände dick eincremen, Baumwollhandschuhe drüber und dann in Küchenhandschuhe schlüpfen. Während du arbeitest, zieht die Handcreme ein, nach der Arbeit wirst du mit streichelzarten Händen belohnt.

    Um das Deo beneide ich dich, denn weil ich Natrondeo selbst mache, kaufe ich es nicht. Ponyhütchen habe ich bisher nicht so im Blick, aber das sollte sich ändern. Ich freue mich drauf, deine Meinung über das Deo zu lesen.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so tolle Sachen <3
    Irgendwo zu Hause hab sogar ich ncoh ein paar benecos Lidscahtten, die muss ich mal wieder benutzen :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  7. Einfach herrlich!
    Der benecos Blush ist bei mir alle paar Tage im Einsatz, ist toll. Den alverde Highlighter habe ich aus denselben Vernunftgründen nie gekauft :-)
    Und Ponyhütchen steht auf meiner Liste nach dem Kaufstopp und dem Aufbrauchen eines Deos!!

    AntwortenLöschen
  8. Noch eine ganz tolle Box. Ich war schon mega gespannt auf deinen Beitrag dazu, nachdem du uns mit dem Foto des noch verpackten Inhaltes hast zappeln lassen. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Box! Und was hab ich gehibbelt, bis ich nach dem Spoiler endlich gucken durfte, was bei Dir drin war. Es war echt ein genialer Auftakt zu hoffentlich einer regelmässigen Box!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.