In Love with...oder: Jahresfavoriten Teil 2

29.01.2015

Nachdem ich Euch im ersten Teil meine Favoriten des letzten Jahres in Sachen Pflege vorgestellt habe, geht es diesmal um meine liebste dekorative Kosmetik.

Zuii, Benecos, RMS, Ilia
Dem Lidschatten-Duo von Zuii Organic hatte ich ja bereits einen eigenen Post gewidmet. Wie es so schön heißt: "das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zu Verführung gestellt". Eine große Überraschung als ich den Umschlag aus dem Briefkasten fischte und dieser das Duo und einen der neuen Sheer Lippenstifte enthält. das Duo konnte mich aber in Sachen Design, Pigmentierung und Haltbarkeit vollends überzeugen. Schön, wenn NK nicht hinter konventioneller Kosmetik zurückstecken muss. Das Duo kann locker mit meiner Smoked-Palette von Urban Decay mithalten. Das matte Schwarz benutze ich, um einen Lidstrich zu ziehen, das Grau hat einen tollen Effekt und wirkt mE ein wenig 3-D-ähnlich, so dass man es auch solo tragen kann, weil es die Ebenen unterschiedlich betont. Dass es noch nicht so 'benutzt' aussieht, liegt lediglich daran, dass ich mir nicht so oft dunkle Augen schminke. Wenn, dann greife ich aber zu dem Duo.(Swatches findet Ihr übrigens im o.g. Post)

Der Benecos Nagellack in Urban Grey ist eigentlich schon zu einem Alltime-Favourite mutiert. Das Grau mit dem leichten Taupe-Einschlag (ich erkenne auch einen leichten Fliederton) macht sich einfach immer gut und so habe ich ihn auch zu jeder Jahreszeit getragen. Im Sommer sogar auf den Füßen. Auf dem Foto ist es nicht so ganz zu erkennen, aber ich habe die Flasche (9ml sind enthalten) fast schon zur Hälfte geleert. Etwas, dass mir bei Nagellack normalerweise nicht so schnell passiert. Ich trage ihn in zwei Schichten auf; die Haltbarkeit ist gut und das zu einem Preis von etwa 3,95€. Lackiert könnt Ihr ihn bei Was macht Heli? bewundern, die ihn schon 2013 vorgestellt hat.

Relativ neu in meiner Sammlung ist der Tinted Lip Conditioner von Ilia. Mein erstes Produkt der Firma (abgesehen von ein paar Proben). Gekauft habe ich ihn bei meinem Ausflug nach Berlin bei Amazingy. Gezeigt und geswatched habe ich ihn bereits hier. Auch wenn ich schon immer bevorzugt zu getönten Lippenpflegestiften gegriffen habe; sie sind unkompliziert und bringen zumindest einen Hauch Farbe in meinen ansonsten ungeschminkten Alltag. Wenn ich mich schminke, betone ich in der Regel meine Augen und finde, dass es mit der Alternative nicht so überschminkt aussieht. Zu der Farbe Arabian Knight hätte ich von allein nie gegriffen. Schon weil sich die Lippenstifte und Conditioner so ähneln und ich auf den ersten Blick nie erkenne um welche Sorte es sich handelt ;). Im Amazingy Shop wirkt die Farbe auch extrem auberginenstichig und dunkel - im Tageslicht, wie auf meinem Foto, zwar immer noch recht dunkel, aber deutlich rötlicher. Ingesamt ist er aber eher sheer und wirkt weitaus weniger krass - klar, ist eben auch nur ein getönter Lippenbalsam. Er ist schön cremig und pflegt gut. Wenn man ihn mit dem Pinsel aufträgt, wirkt er als wären die Lippen gut durchblutet, solo aufgetragen und/oder in mehreren Schichten, intensiviert er das Ergebnis. Inzwischen bin ich absolut froh, dass ich ihn gekauft habe und habe ihn eigentlich immer dabei. 

Vom RMS Uncover Up schwärme ich eigentlich immer.^^ Bislang habe ich zu der weitaus günstigeren Alternative von Alverde gegriffen: den Cream to Powder. Meckern kann ich über diesen nicht. Der Uncover Up ist für einen Concealer mit 36€ wirklich alles andere als günstig, eine Investition, die sich m.E aber lohnt. Er lässt sich wirklich gut auftragen und einarbeiten - und dass schreibe ich, obwohl ich ansonsten immer eher Flüssigconcealer mit Pinsel bevorzugt habe. Hier arbeite ich sogar gern mit den Fingern (mit einem Pinsel ginge es natürlich auch ;). Er lässt sich zudem als Foundation verwenden; auf dem ganzen Gesicht trage ich ihn nicht auf, aber im Kinnbereich, wo ich stark zu Unreinheiten neige, verwende ich ihn aber großflächiger. Da er auf Kokosöl basiert, was nicht für jeden etwas ist, ist die Haltbarkeit allerdings großartig.  Einziger Kritikpunkt, der aber an mir und nicht am Concealer liegt, ich habe im letzten Jahr doch eher zwischen den Farben geschwankt.Gekauft habe ich mir die Nuance "11", im Sommer war die "22" passender, im Winter eher die "00".

Mein letztes Lieblingsprodukt entstammt ebenfalls dem Hause RMS Beauty und befindet sich auch in einem Glastiegel: der Cream Eye Shadow in der Farbe Magnetic. Gezeigt habe ich ihn im selben Post wie den Tinted Lip Conditioner. Die Farbe wird als "taupe silver with a hint of mauve" beschrieben und passt auch ziemlich gut. Der 3D-Effekt, den ich bereits beim Zuii-Lidschatten beschrieb, tritt hier noch viel stärker zu Tage und ist auch vom Lichteinfall abhängig.  Changierend ist der Begriff, der mir als erstes in den Sinn kommt. Sorge hatte ich, dass er, aufgrund seiner cremigen Konsistenz und meiner Schlupflider, sich unschön in der Lidfalte absetzt. Diese meide ich allerdings in aller Regel und trage ihn stattdessen nur im unteren Bereich des beweglichen Lids auf oder als dunkle Farbe im Smokey Eyes-AMU. Und das auf einem Puderlidschatten. So habe ich dies bislang vermeiden können. Die Haltbarkeit ist gut. Der Auftrag einfach. Am meisten liebe ich aber einfach die Farbe ;).


Kennt Ihr das ein oder andere Produkt? Welches sind Eure liebsten dekorativen
Produkte des vergangenen Jahres?


Kommentare:

  1. Wie ulkig, den Benecos-Lack hatte ich neulich auch in der Hand. Es könnte tatsächlich mein nächster Benecos-Lack werden...Ich mag die Farbe - Grautöne auf den Nägeln wirken auf mich immer sehr gepflegt und elegant.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, grau ist die richtige Mischung aus auffällig; da Nagellack und unauffällig. An der Farbe mag ich besonders, dass sie dann noch nicht eben "nur grau" ist.

      Löschen
    2. Oh nein, das "neulich" muss wohl entweder doch schon länger her sein, als von mir empfunden oder ich hatte einen anderen Taupeton in der Hand...Jedenfalls konnte ich heute "Urban Grey" nicht mehr vorfinden... *schnief*

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Bei benecos wird Urban Grey noch aufgeführt, vielleicht hat dein Geschäft nicht alle Nagellacke? Aber bei dir im Ort gibt es Benecos ja an verschiedenen Stellen, vielleicht hast du ja noch Glück! =)
      Der andere Taupe Ton ist Taupe Temptation, aber der ist deutlich brauner...

      Löschen
  2. Mein absoluter Deko Liebling des vergangenen Jahres (wenn auch seeehr spät im Jahr erworben) ist: Lunar von rms! Ein toller Highlighter, herrlich, endlich mal ein Produkt von dieser Marke, dessen Kauf ich definitiv nicht bereue!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Lunar habe ich tatsächlich auch überlegt ihn mir als Highlighter zu kaufen. Ich habe die eigentlichen Highlighter von RMS und auch von Ilia getestet und fand sie gar nicht mal so überzeugend. Lunar steht aber noch auf meiner "to test"-Liste^^.

      Löschen
  3. Ich habe aktuell auch zwei Benecos Lacke, die ich gerne nutze. Ich mag die Farben total gerne und mit zwei Schichten und Überlack halten sie mir auch einige Tage. Daher kann ich deinen Liebling verstehen:-)
    Die anderen Produkte kenne ich, habe ich selbst aber noch nicht ausprobiert. So ein Ilia Lippenstift wäre schon auch was tolles;-)
    Schöne Sachen hast du dir da ausgesucht!
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem mich der Lip Conditioner so überzeugt, möchte ich auch unbedingt noch die Lippenstifte und Glosse ausprobieren. Momentan bin ich aber noch gut versorgt.

      Löschen
  4. Ui, ich habe noch nie einen Nagellack wirklich aufgebraucht. Die trocknen wenn, dann ein. :-)
    Ich habe das leise Gefühl, dass das an der Menge an Lacken liegt...

    AntwortenLöschen
  5. Urban Grey trage ich sehr gerne für meinen Nebenjob im Büro (da kommen dunkelrote Nägel nicht sooo gut an) =)
    Arabian Knight schmachtete ich auch ewig an, aber leider ist er nicht vegan. Daher will ich mir lieber den 99 Red Balloons zulegen!

    Liebe Grüße
    Valandriel

    AntwortenLöschen
  6. Yay, das sind wirklich wunderschöne Lieblinge, die Du da hast, strawberrymouse. :)

    Dekorativ sind meine wohl der Sheerlips Lipstick von Zuii in der Nuance Holly und die Mono Lidschatten von Dr. Hauschka in den Farben 02, 03 und 04. Dazu wie immer das Augenbrauengel von Alverde, das ich immer wieder nachkaufe und der weiße Kajal von benecos, der sich zu einem echten Klassiker in meiner täglichen Schminkroutine entwickelt hat. :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.