[Review] How Deep Is Your Love...oder: Deep Steep Conditioner

21.03.2016

TK Maxx ist ja schon längst kein Geheim-Tipp mehr: auch NK-Affine können hier fündig werden. Was bekanntere Firmen angeht, kann man hier schon mal ein Schnäppchen machen oder beim Stöbern Marken finden, die hier nicht oder nur mit erheblichen Aufwand zu bekommen sind. Häufig genug finde ich nichts - meine reizfreie Pflege trägt natürlich dazu bei -, aber ich konnte auch schon ein paar Schätzchen mit nach Hause nehmen, wie z.B. den transparenten Puder aus der Organic Wear-Reihe von Physician's Formula.

Schwierig wird es dann allerdings hinsichtlich von Reviews. Es ergibt für mich wenig Sinn, ein wunderbares Produkt vorzustellen, welches aber überall sonst bereits ausgelistet ist (so eines habe ich hier z.B. stehen; ich habe mir schon die Finger wund gegoogled, aber es scheint auch in ausländischen Online-Shops nicht mehr erhältlich). Glücklicherweise scheint das bei den Deep Steep Produkten anders zu sein. Regelmäßig findet man diese auch immer wieder in den verschiedenen Filialen. 

Dass ich die kleine Ente mag, ist ja nichts Neues: bereits über die Fußcreme habe ich geschwärmt. 
Apropos nichts Neues...auch über meine problematische Kopfhaut und meine Naturlocken habe ich schon mehrfach gejammert. Milde Shampoos tun meiner Kopfhaut gut, lassen meine Haare aber zu Stroh werden. Auch das Durchkämmen ist immer ein großes Problem. Zwar wurde mir beim Besuch der Naturfriseurin der Rat erteilt, die Spülung komplett wegzulassen, aber ich sehe da für mich keinen Sinn drin. Erschwerend kommt hinzu, dass meine Wellen Silikon einfach lieben, ich der Umwelt wegen aber möglichst darauf verzichten möchte. Eigentlich hatte ich meine Suche im NK-Bereich schon aufgegeben und meinen Holy Grail in der Balea Seidenglanz Spülung gefunden. Und dann wurde sie aus dem Programm genommen... Ich hatte mir zwar ein paar Back Ups gesichert, aber klar war, dass langfristig etwas Anderes her muss. Eine Alternative stellen für mich die John Masters-Produkte dar; dass Shampoo  trocknet meine Kopfhaut zu sehr aus, aber der Conditioner hat bei mir was Kämmbarkeit und Glanz genauso gut abgeschnitten. Contra: die Produkte sind sehr teuer. So kam es, dass erneut die kleine Ente in mein Badezimmer einziehen durfte.

Deep Steep Weightless Moisture Conditioner

Hersteller: Deep Steep

Inhalt: 296ml

Preis: bei TK Maxx habe ich 5,95€ bezahlt, bei iHerb knapp 10€

Siegel: Cruelty Free

Ich war ziemlich gespannt. Inzwischen habe ich festgestellt, dass meine HaareWeizenproteine nicht so mögen; mit Quinoa scheinen sie aber sehr gut zurecht zu kommen (vielleicht liegt es aber auch an der Menge ;)).

Meine Weigtless Moisture-Variante kommt weiß und recht flüssig daher. Beim Auftrag ist also ein wenig Vorsicht geboten. Der Duft ist leicht zitrisch und erinnert mich mal wieder ein wenig an Spülmittel, ist aber nicht unangenehm und verfliegt auch recht schnell. Weitaus wichtiger: meine Haare  werden sofort angenehm weich und kämmbar, so dass ich direkt problemlos mit den Fingern durchgleiten kann. Auch nach dem Trocknen sind meine Haare weich, kämmbar und glänzen. Meine Naturwellen werden nicht so stark beschwert, sind gleichzeitig aber auch nicht frizzy oder elektrostatisch aufgeladen. Für mich also die optimale Spülung.

Einziger Wermutstropfen: Die Erhältlichkeit inzwischen schlechter geworden, konnte man die Produkte früher auch bei FeelUnique und Naturissimo kaufen, ist dies nun nicht mehr der Fall. Es bleiben also nur Bestellungen in den USA  (direkt im Onlineshop oder bei iHerb), Glück bei TK Maxx und der Kauf bei Amazon, der allerdings erheblich teurer ist. Das würde ich allerdings in Kauf 
nehmen, weil mich die Spülung von ihrer Leistung absolut überzeugt.

Welche tollen Produkte habt Ihr denn schon bei TK Maxx gefunden?

Kommentare:

  1. Mein TK Maxx sieht eher aus wie ein Ramschladen bei den Kosmetiksachen. Alles durcheinander, vieles total abgegrabbelt oder kaputt oder sonst was...
    Aber ich habe wunderschöne Essie-Nagellacke da gefunden =)

    Vielleicht schaue ich mir noch einmal einen anderen an, in Hamburg gibt es ja zum Glück mehrere... =)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier mal! Ich glaube das kommt sehr auf die Filiale an. Die in Berlin am Alexanderplatz finde ich auch immer furchtbar. Bei uns sieht's nicht ganz so schlimm aus

      Löschen
  2. Bei TK Maxx kann man sich auch echt dumm und dusselig kaufen oder? Habe schon sooooooo viele Suchend dort gekauft ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe tatsächlich häufiger ohne 'was heraus als mit, liegt in Sachen Kosmetik aber sicher auch an meiner Pingeligkeit^^. Aber mitunter findet man wirklich tolle Produkte (ich stöbere ja auch immer gern beim Deko- und Papierkram).

      Löschen
  3. Liebe Sandra,
    irgendwie beruhigend zu wissen, dass noch jemand ähnliche Gedankengänge hat, was manche TK Maxx-Schnäppchen betrifft und ob sichs lohnt, drüber zu schreiben! Aber darin liegt halt auch der Reiz, was Rares zu ergattern.. Deep Steep finde ich interessant, konnte ich bislang leider noch nicht austesten. Der Conditioner würde mich jedenfalls auch sehr ansprechen :)
    LG
    Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv; ich freue mich immer diebisch, wenn ich ein Schätzchen ergattere :D Darüber schreiben könnte man, aber ich finde es selbst ganz furchtbar, wenn über ein tolles Produkt lese und ich es mir nur mit sehr viel Aufwand beschaffen kann/könnte.

      Löschen
  4. ich sollte wirklich mal wieder in meinen tk maxx & stöbern. ich war schon ewig nicht mehr dort, da ich unwohl fühlte, alles eher ramschig aussah. vielleicht hat sich das ja geändert :)
    PS: das schaf is ultra süß <3

    AntwortenLöschen
  5. So gern ich auch stöbere, "mein" TK Maxx ist immer derartig voll von anstrengenden, nervenden Leuten, dass ich oft die Lust verliere. Schade eigentlich, wenn ich mir die Schätze so ansehe!
    Valandriel hat ja auch schon öfter von Deep Steep geschwärmt, und jetzt fängst Du auch noch damit an....;-)
    Mit Haarkrams kriegt man mich ja immer, vielleicht sollte ich mich doch noch mal ins Gewühl stürzen beizeiten.
    LG!

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, Deep Steep <3 ich liebe die Sachen, vor allem die für die Haare! Bin echt froh, dass ich das mal gefunden habe und hoffe einfach, ich kann regelmäßig bei uns im TK MAXX was finden, denn dort ist es halt am einfachsten und vor allem am billigsten...Bei iherb bekommt man manche Sachen immerhin noch.

    AntwortenLöschen
  7. Bei TKMaxx war ich am Montag das erste Mal in meinem Leben, gefunden habe ich nichts. Ich nehme derzeit die Terra Naturi Repair Spülung.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe ja von Mexi das passende Shampoo bekommen, weil es ihr zu schwer war und mag es echt gerne. Spätestens nach deiner Beschreibung hätte ich noch gerne den Weightless Moisture Conditioner. Wann wollen wir uns mal wieder treffen und TKMaxx einen Besuch abstatten? :)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
  9. Meine Haare mögen auch kein Weizenprotein. John Masters Spülung(en) gehen bei mir auch ganz gut, ansonsten mag ich Mater Natura. Überraschenderweise mag ich auch die Benecos Spülung mit Melisse sehr gern für die Kämmbarkeit meiner Haare.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schade, dass Deep Steep mittlerweile so rar ist. Ich kenne bisher Fußcreme, Füßpflege-Stift, Bodystick und ein Duschgel und alle Produkte fand ich bisher richtig gut.

    Frohe Ostern wünsche ich Dir. :)

    AntwortenLöschen
  11. Im TK Maxx könnte ich auch immer Stunden verbringen! Ich habe sogar gestern was von Deep Steep gesehen, aber nur 5 Faith in Nature Duschgele mitgenommen... Beim nächsten Mal wird es mal was von Deep Steep <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fürs Kommentieren :)

© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.