Aufgebraucht & Aussortiert

20.11.2016

Ich mach' Schluss! 
Also mit dem Versuch meinen Müll der Monate in einzelnen Posts zu zeigen. Ansonsten würde ich wohl noch 2017 präsentieren, was ich 2016 so geleert habe. Deshalb gibt es heute mal einen Sammel-Beitrag. Und da ich ja gerade ohnehin in Aussortier-Laune bin, habe ich alle Produkte weggelassen, die ich schon mal gezeigt habe. Zum 587. Mal meinen Sonnenschutz oder mein Lieblingsbad von Kneipp zu zeigen, ist ja auch irgendwie unspannend (und der Post wird nicht so ellenlang ;)).

Mein Einkauf bei Najoba

13.11.2016

Wer mir auf Instagram folgt, hat es in den Stories vielleicht schon gesehen: das Unboxing meiner Najoba-Bestellung. Und ich habe sogar gesprochen! ;) Für alle, die es verpasst haben, gibt's den Inhalt heute noch mal in schriftlicher Form.

Karin//Kosmetik Natürlich hat kürzlich einen Artikel darüber veröffentlicht, dass man als Blogger auch einfach zu viel Kosmetik besitzen kann und sich dadurch erdrückt fühlt. Klingt erst mal nach Luxus-Problem: schließlich ist es ja eigentlich ein Grund zur Freude, wenn man PR-Samples und Produktproben "umsonst" erhält. Und jeder, der ein Hobby unterhält, kennt sicher auch das Gefühl, dass man in dieses gern mal etwas mehr investiert. Gerade als Blogger greift man dann auch mal schneller zu, denn jeder Kauf ist ja auch ein potentielles "Posting-Opfer". Und so häufen sich die Produkte im Haus. 

Mir erging es eine zeitlang ganz ähnlich...insbesondere als wir unser Badezimmer für den Umbau "zusammenpacken" mussten und ich festgestellt habe wie viel ich tatsächlich besitze. Als Naturkosmetik-Blogger nutzt man eben diese ja der Umwelt wegen; mehr zu besitzen als man in einem Leben aufbrauchen kann ist, ist da natürlich ein völliger Widerspruch. 

Dies ist auch der Grund warum es so lange keinen Haul-Post mehr von mir gab: ich habe fleißig daran gearbeitet meine Vorräte aufzubrauchen und nur das nachzukaufen, was ich eben benötigte. Oder Badezusätze ;) Und das zeige ich dann meistens auf Instagram. 
Das ist auch der Grund warum in nächster Zeit vermehrt Reviews zu PR-Samplen kommen: ich bin quasi am Ende meines Vorrats angekommen...


[Review] John Masters Organics Citrus & Neroli Detangler

04.11.2016

Wer hier schon länger mit liest, weiß: mein Kopf und ich, das ist bisweilen eine "haarige" Angelegen-heit. Gesegnet mit einer sehr empfindlichen und zu Trockenheit neigenden Kopfhaut und widerspenstigen Naturlocken. Inzwischen weiß ich, dass ich viele (vor allem herkömmliche) Tenside nicht gut vertrage und meine Kopfhaut mit Juckreiz auf diese reagiert. Es gab Zeiten, da hätte ich jede Summe investiert, nur um davon verschont zu bleiben. Inzwischen sind die Übeltäter identifiziert und ich bin, vor allem nach meinem Rahua-Test, nicht mehr bereit Unsummen in Shampoo zu investieren. Es soll reinigen und meine Kopfhaut schonen. Das geht auch günstig.

Was nun aber, wenn sich die Haare nach einem Waschgang in einen Nistplatz verwandeln? Und die Locken ihr Silikon nun mal lieben? Nach langem Herumprobieren, bin ich dann bei meinem heiligen Gral gelandet: der Balea Seidenglanz Spülung Feige + Perle - die dann aus dem Programm geworden. TK Maxx sei Dank, bin ich dann auf Deep Steep bzw. den Weightless Moisture Conditioner gestoßen. Endlich eine NK-Spülung, die wirkt. Und natürlich; jetzt wo ich die Tube geleert habe, gibt es schon seit Monaten keinen Nachschub mehr. 

Im vergangenen Jahr habe ich bereits mit zwei John Masters-Proben getobt. Zuletzt mit dem Honey & Hibiscus Hair Reconstructing Shampoo, das mich wahnsinnig begeistert hat, denn es hat meine Haare schon während des Shampoonierens kämmbar gemacht. Etwas, das ich bis dahin nicht kannte. Allerdings habe ich schon während der einen "Behandlung" gemerkt, dass es meine Kopfhaut doch austrocknet und somit für mich nicht ideal ist. Immer wieder habe ich mit der Spülung geliebäugelt, mich aber aus Vernunftsgründen gegen den Kauf entschieden. Während der Glamour Shopping Week gab es bei Amazon dann einen guten Deal und ich habe dann doch zugeschlagen.


© 2013 by strawberrymouse. Powered by Blogger.